vor|zurück

Lobende Erwähnung 05

wohnwer[f]t am Rheinauhafen, Köln(Oxen+Römer und Partner, Hüth-Efferen)
Foto: Rudolf Menk, Krefeld

"Die Verfasser schufen mit der Aufgabenstellung „Wohnwer[f]t“ einen bemerkenswerten Beitrag zur Artikulation zeitgenössischen Wohnens. Auf wohltuende Art werden vor- und zurückspringende Öffnungen und darauf reagierende Grundrisskonstellationen zu einem lebenswerten Ganzen. Loggien und Veranden zeigen mit unterschiedlichen Höhen und Tiefen die Vielfältigkeit äußerer Raumqualitäten, die mit einer zweischichtigen Glasfassade eine klimatisch wichtige Ergänzung erfahren. In seiner Materialität wirkt das Gebäude auf verschiedenen Wegen qualitätvoll. Ist es zum Rhein hin eine Figuration von hohem Erinnerungswert, so zeigt sich nach Westen zur Speicherstraße hin eine ruhige und bescheidene Lochfassade, ohne dabei den besonderen Charakter aufzugeben. Alles in allem ein Beitrag zur modernen Architekturdiskussion, von dem man sich wünschte, mehrere Beispiele davon zu haben."  ...die Jury des Architekturpreises Beton 2005

Aus dem Wettbewerbs-Archiv

Beton. Für große Ideen.

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube