Preisverleihung

Die Preisverleihung des Architekturpreises Beton 2011 fand am 25. Mai 2011 im K21 Ständehaus, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf statt.

.

Die Preisverleihung wurde von Luzia Braun (ZDF) moderiert.

Festvortrag

Dr.-Ing. Wolfgang Voigt
Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main

von links:
Luzia Braun mit Roger Diener (Diener & Diener Architekten, Berlin, Basel) und  Alexander Schwarz (David Chipperfield Architects)

Luzia Braun, Axel Frühauf (meck architekten, München) und Julia Bolles-Wilson (Jury)

Matthias Fritzen und Anke Müller-Giebeler (Fritzen + Müller-Giebeler Architekten BDA, Ahlen) mit Michael Frielinghaus (BDA) und Andreas Kern (BDZ)  

Minka Kersten und Andreas Kopp (Kersten + Kopp Architekten, Berlin), Thomas Jocher (Fink + Jocher, München) mit Julia Bolles-Wilson (Jury)

Michael Becker (becker architekten, Kempten) und Luzia Braun

Martin Haas (Behnisch Architekten, Stuttgart - Stefan Behnisch, David Cook, Martin Haas) mit Michael Frielinghaus (BDA) und Andreas Kern (BDZ)  

Musikalische Begleitung durch Katharina Hagopian (Sopran),
Musikpreisträgerin des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2010,
Dr. Julian Krüper (Tenor) und Christoph Schnackertz (Klavier)

Architekten der prämierten Bauwerke, Juroren und Veranstalter der Preisverleihung des Architekturpreises Beton 2011 

Aus dem Wettbewerbs-Archiv

2008; Mercedes-Benz Museum, Stuttgart; Ben van Berkel - UNStudio
2003: Haus der Stille, Meschede; Peter Kulka mit Konstantin Pichler
1981: Verwaltungsgebäude der ÖVA, Mannheim; Professor Dipl-Ing. Helmut Striffler
2001: Berufsschulzentrum August von Parseval, Bitterfeld; Scholl Architekten
1975: Atrium-Wohnpark Kettwig/Ruhr; E. Berning
1979: Stadthalle, Biberach an der Riß; Onno Greiner
1997: Neanderthal Museum, Mettmann; Prof. G. Zamp Kelp und J. Krauss, A. Brandlhuber
1993: Kunstmuseum der Stadt Bonn; Axel Schultes
1995: Vitra Konferenzpavillon, Weil am Rhein; Tadao Ando mit Prof. Günter Pfeifer/Roland Mayer
1999: Photonikzentrum, Berlin-Adlershof; Sauerbruch + Hutton Architekten
1985: Betonbauwerke der Trinkwassertalsperre in Frauenau;
Landbauamt Passau
1991: Deutsches Postmuseum in Frankfurt; Behnisch&Partner
1983: Kulturhaus in Lüdenscheid;
Prof. Dipl.-Ing. R. Gutbrod, J. Billing, J. Peters, Prof.
N .Ruff
2001: Bundesarbeitsgericht in Erfurt; Gesine Weinmiller Architekten mit Michael Großmann
2005: Ernsting Service Center, Coesfeld-Lette; David Chipperfield Architects

Beton. Für große Ideen.

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube